Ugrás a menühöz.Ugrás a keresődobozhoz.Ugrás a tartalomhoz.



 
927.82 KB
2008-03-03 15:11:11
 Surd - Hívogató a Régiók Kapujában.jpg
 

image/jpeg
Nyilvános Nyilvános
344
2211
Surd

Ein Waldland im südlichen Teil des Komitates Zala, mit einer zickzackigen Gemeindestruktur. Die Gemeinde wird erstmals 1268 urkundlich erwähnt. Ab 1624 gehörte dieses Gebiet zur Familie Zrínyi. Gutsherren der Ortschaft waren im XIX. Jahrhundert die Grafen Zichy. Bemerkenswert ist ihre unter Schutz stehende Platanenallee. Der Fischweiher bietet Möglichkeiten für Freizeitprogramme. In dem am Anfang des XX. Jahrhunderts von Petrezylka Károly gegründeten Setzlingsgarten können auch heute zahlreiche seltene Pflanzen bewundert werden. Besonders wertvoll sind die aus dem XVIII. Jahrhundert stammenden strohgedeckten Weinkeller.

Dieses Text stammt von:

Titel: Hívogató a Régiók Kapujában - Útikönyv Látnivalók Nagykanizsán és Térségében
(Einladend in dem Tor des Gebiets - Reisebuch - Sehenswürdigkeiten in Nagykanizsa und Umgebung)

Herausgegeben von: Nagykanizsa és a Környező Települések Területfejlesztési Társulása (Verein für Gebietsentwicklung in Nagykanizsa und in ihrer Umgebung)
8800 Nagykanizsa,
Petőfi Sándor út 5.
Tel.: 06 93/536-453 • 06 93/536-454
Tel ./Fax: 06 93/326-323
E-mail: terstars@axelero.hu
www.kanizsaterseg.celodin.hu